> aktuelles....> übersicht....> home




ULRICH MÖCKEL &
CHRISTOPH SEIDEL
FRANK HERZOG
UTA SCHOTTEN
HENRIKE DAUM






günter spechts artists corner


künstler
die durch die hervorragende arbeit
des kunstvereins gütersloh
in unserer stadt ausstellten
und mich mit ihren werken
beeindruckt haben

9




01.




02.






03

04


05



06




07


08





09






10.









THE ARTISTS CORNER 1
JOANNE MOAR
JAN MUCHE
MARGARETE KAHN
YANICK FOURNIER


THE ARTISTS CORNER 2
HERBERT BLAZEJEWICZ
MARISA ROSATO
JUTTA FEY
UTE MARION POEPPEL
WERNER SCHLEGEL


THE ARTISTS CORNER 3
MARKUS LINNENBRINK


THE ARTISTS CORNER 4
WOLDEMAR WINKLER


THE ARTISTS CORNER 5
SVENJA MAASS
KARL-HEINZ ESSIG
ORALAPOSTEL


THE ARTISTS CORNER 6
AARON VAN ERP
JAN HOET
GEORG MATTHES


THE ARTISTS CORNER 7
NICOLAUS ZU BENTHEIM


THE ARTISTS CORNER 8
ANDREAS DRESS
REINHOLD ENGBERDING
JOHANNA REICH
NERINGA NAUJOKAITE
JÜRGEN STOLLHANS


THE ARTISTS CORNER 9
ULRICH MÖCKEL &
CHRISTOPH SEIDEL
FRANK HERZOG
UTA SCHOTTEN
HENRIKE DAUM


THE ARTISTS CORNER 10
J.P. PEILLARD
JOBST TILLMANN
SEBASTIAN WALTHER
DRAGAN LOVRINOVIC
KLAUS REINCKE
BAT SHEVA ROSS
JOHANN ZOLLER
HOMAYON AATIFI
GILI AVISSAR
NIR ALON
MICHA ULLMAN
CHRISTIAN HAGE
NELLY AGASSI
ASSAFEVRON
ITAMAR JOBANI
ARIEL REICHMAN
DANIEL BEN HUR
AHARON OZERY
ELLA LITTWITZ
ALEXANDRA ALBRECHT
MARIA BÄTGE
MIRIAM BERGER
EUNYONG CHO
JIWON HAN
SINA KIHM
YOONSUK KIM
KATHARINA D. MARTIN
STEFAN MENSCHING
MICHAEL SCHRÖDER

11
















12









13
THE ARTISTS CORNER 11
WOLDEMAR WINKLER
HERBERT SCHOPPMANN
BEATE FREIER-BONGAERTZ
WOLFGANG MELUHN
ANNE KATERIINA HOLLMERUS
JÖRG SPÄTIG
ROBERT WOITAS
MATTHIAS POLTROCK
BEATE HÖING
HEINER GEISBE
MARKUS KEULER
DORTHE GOEDEN
JOHANNES ZOLLER
JOCHEN STENSCHKE
KATRIN PLAVCAK


THE ARTISTS CORNER 12
RAINER BRINKSCHRÖDER
LOVRINOVIC
NIKOLA JAENSCH
WOLDEMAR WINKLER
AXEL ANKLAM
ROSARIO DE SIMONE
SILKE BRÖSSKAMP
ROSE LICHTENBERGER


THE ARTISTS CORNER 13
WERNER POKORNY






HENRIKE DAUM
VERZAUBERT MIT
ALL THAT GLITTERS



VIDEOSKULPTUREN




EINE ZAUBERHAFTE
AUSSTELLUNG VOLLER POESIE
BLUTROTER KAKAO VERSINKT LANGSAM IN BLUTROTER MILCH
QUALLEN SCHWEBEN
FEENGLEICH IN MARMELADENGLÄSERN






AUSSTELLUNG
HENRIKE DAUM
ALL THAT GLITTERS
5.9.-10.10.2010
IM KREIS KUNSTVEREIN GÜTERSLOH
HOHENZOLLERNSTRASSE 30








JUNI 2010
ERIK SCHMIDT IN GÜTERSLOH
UND DER ORANGERIE SCHLOSS RHEDA
während die beeindruckenden bilder in gütersloh ein durchaus freundliches westfalen zeigen
präsentiert der film in der orangerie bei allem vordergründig vergnügten doch verwirrend und bedrückendes/ denn leichen treiben den fluss hinunter/ auferstehen/ schweben durch schlossgalerien mit skurrilen ahnen/ mischen sich unter die tanzenden/ lachen/ und küssen alles was ihnen grad in den weg kommt/

beklemmende szenen aus dem täglichen fürsten leben im schloss rheda/ der eindringling/ 'gatecrasher'/ wird aufgenommen


AUSSTELLUNG OKTOBER/NOVEMBER 2010
IM KREIS KUNSTVEREIN GÜTERSLOH
HOHENZOLLERNSTRASSE 30
UND IN DER ORANGERIE SCHLOSS RHEDA











JUNI 2010
UTA SCHOTTEN


LASIERENDE ERFRISCHEND SKIZZENHAFTE ÖLMALEREI/ ZEICHNUNGEN
KERAMIK/
FASZINIERENDE SCHÖPFUNGEN DIE AN FERNE ZEITEN ERINNERN/
VON KOMPOSITIONEN GESTEN UND THEMEN ALTER MEISTER FÜHREN SPUREN IN UNSER JAHRHUNDERT

BAROCK ANMUTENDE INSZENIERUNGEN SIND
DER HINTERGRUND VOR DEM UTA SCHOTTEN
IHRE WELT NEU ENTFALTET UND IHREN
EINDEUTIG HEUTIGEN GEIST EINHAUCHT


MEHR > http://uta-schotten.de/




AUSSTELLUNG
UTA SCHOTTEN
TANZ UMS GOLDENE KALB
10.6-18.7.2010
IM KREIS KUNSTVEREIN GÜTERSLOH
HOHENZOLLERNSTRASSE 30







MAI 2010
FRANK HERZOG

EIN FASZINIEREND VIELSEITIGES WERK IN BEGLEITUNG GROSSER GESCHICHTEN







KUNST
HISTORISCHE ZITATE
BIOGRAFISCHE
ERINNERUNGS FRAGMENTE
ORTSBEZOGENE VERKNÜPFUNGEN

AUSSTELLUNG
FRANK HERZOG
'MAL WIEDER HIER'
25. 4. - 30. 5. 2010
IM KREIS KUNSTVEREIN GÜTERSLOH
HOHENZOLLERNSTRASSE 30






























NOVEMBER/ DEZEMBER 2009




ulrich möckel & christoph seidel
verblüffen mit ungewöhnlichen landschaften/
geboren im schöpferischen universum
ihrer beider sich
begegnenden welten

ulrich möckel

das landschaftsbild ist immer das bild
das sich der künstler von der natur macht/
ein bild aus gesellschaftlichem einfluss, wissen,
zeitsicht, glauben, aus vielen elementen,
nicht zuletzt ein bild vor allem entstehend aus
individueller transformation


christoph seidel

das bild
welches uns
u.möckel & c.seidel
präsentieren
ist atemberaubend
spannend
ulrich möckel
diese landschaft
ist nirgendwo
ULRICH MÖCKEL & CHRISTOPH SEIDEL
WAREN ZU ERLEBEN IM VEERHOFFHAUS
KUNSTVEREIN KREIS GÜTERSLOH
VOM 12.11. BIS 20.12. 2009
















.

> WEITERE AUSSTELLUNGS BESPRECHUNGEN SIEHE OBEN

> AKTUELLES

> ÜBERSICHT

> HOME

.

spechtartprojekt / günter specht / gütersloh