aktuelles
übersicht
home



2009/3


BERICHTE
ÜBER DAS ERLANGEN DER LEICHTIGKEIT/
GEDANKEN UND ZEICHNUNGEN VON
GÜNTER SPECHT


SEIT 1993







.







wie soll gott fragen beantworten
auf die nicht mal wir menschen
eine antwort wissen


warum
hast du die welt
erschaffen


21.4.09










.








schwer heute
leicht zu sein

hoffentlich ist es nur
eine vorübergehende schwäche


gestern beim kurzfilmfestival gewesen
kurze filme
3000tonnenschwere inhalte
nach bewährter betroffenheitsmasche
gestrickt
das elend der welt schrie zwei stunden lang
das tägliche original nochmal als bild
für den fall dass wir 1. es
und 2. die 19uhrnachrichten
schon wieder vergessen haben

ja
die sich seit jahrmillionen wiederholende
scheisse muss brodelnd gehalten werden
also kochen aufkochen nachlegen
das leben versauen
ruhe erst wenn wir in der psychiatrie liegen
und selber schreien
so denken sich die moralärsche das

nein

ich bin nun mal hier
wurde dazu verurteilt / habe lebenslänglich
leiste aber widerstand

lächele die ewigen elendsumrührer
diese säue
einfach in grund und boden




29.4.09











.










frühling
wir denken wieder draussen




26.4.09








.








der suppenkasper

mein ganzes leben lang
isst er nun schon seine suppe nicht
und mein ganzes leben lang
stirbt er schon drum


28.4.09









.










ist gewagtes gerade mode
so rennen sie alle rum als wenn sie im leben was wagen würden


26.4.09









.









vom bundestag beschlossen:
nun jedes jahr
regelmässig drei wochen nach ostern

die internationalen kuchentage



17.4.09









.











alle paradeiser sind gesät
die ersten pflänzchen bereits pikiert
da kann man schon mal der strategie
des auflaufenden sommers entgegenträumen

immer hatte er seine tomaten mit gewagter kunst konfrontiert/ ihre beete waren sommers umstellt von bildern/ eindeutig/ tomaten lieben die moderne/ ihre gegenwart fördert gewicht und geschmack auf höchste

dieses jahr aber
will er es mit musik versuchen
gleich aufs ganze will er gehen
mit den symphonien mahlers
ab der 6. aufwärts

seine nachbarn
alle samt liebhaber der klassik
begleiten seine agrarpsychologischen versuche mit wohlwollender neugier


12.4.09









.








heiliger stuhl
schaukelstuhl
stuhlgang
stuhlfeier
stuhlprobe


1.4.09










.












in der letzten nacht
erlitt der aufdämmernde gartensommer
noch einmal einen herben dämpfer
auf 6 grad fiel das thermometer
die pflänzchen ängstigten sich

um so mutiger aber
gebärdeten sich die träume



14.4.09









.









dann nahm er das tintenfass
stürzte es vor den kopf
und trank es leer in einem zug

all die worte
die von den göttern vorgesehn
bereits fiebernd ihres auftritts harrten
schossen mit
durch schlund
und braun gefliessten katarakt
säure brausend
ab ins tal

drei tage schiss er blau


7.4.09









.








seine naivität war extrem kompliziert


24.5.09








.









worte mit c
so erotisch dass man sie am liebsten flachlegen würde


celsior
cenk bona
cerise gelb
cerise gelb und gross
so cerny princ die sonne steigt
so cernyfik noch röter
gegrüsst seist du oh cherokee purpel
gegrüsset deine prallen brüste
coldset's coldset's prall und süss tropfst du
corbiniam deines saftes überfluss
auf auf und oh
costaluta wohl gekerbt und schwellend
costoluto vern
cubana pink durchs grüne meer
cubana pink dein segel




9.4.09









.










artikel für das stadtmarketing

auf dem wochenmarkt
ich kanns nicht fassen
hat doch einer seinen stand aufgeschlagen
und bietet literarische talente an

der eine, beteuert er, habe auf grund seiner frechen denke sogar talent
zur städtischen szenebelebung
in richtung underground

touristisch interessant!

auf einen wink
legte der denn auch los

und tatsächlich
er produzierte unerhörtes
etwas was jeder stadt gut anstände
etwas mit hochgradigem
kulturellen aufmischpotential

der kämmerer vom stadtmarketing
neben mir
kaufte sofort zwei

einen normalen für die slamszene
und den dollen



15.4.09







.








er ist nützlich
aber daran hatte er ja auch lange gearbeitet


15.4.09











.














wissenschaftliche
untersuchung
über das werden des flitzebogens

einschliesslich
einer schmerzhaften
wissenslücke



hier liegt die lücke

nur spätere funde
werden diesen
entwicklungssprung
klären können



















.








ohne suahelisch lebts sich gut

denn glücklichsein
ist im prinzip ja sehr einfach
man muss nur aufhören sich ständig mit anderen zu vergleichen/
wir zb.
sind nicht ärmer
sind nicht seltener auf reisen
leben nicht mit geschmälerter würde
sind nicht weniger braun
tragen keine unmodischere kleidung
dies alles höchstens nur
in den augen anderer/
die aber sprechen ja suahelisch
und suahelisch verstehen wir nicht


2.6.09











.









karl kornfeld / bambiimitator
beim nähen des kostüms
halfen mutter und schwester

30.5.09









.








'camus' ... peters pferd
hatte das bein gebrochen
dafür nahm franz immer knochenleim
danach ging es wieder


15.4.09









.











romantisch

eine sitzbank auf dem mond
und dann den erdaufgang belauschen


10.4.09









.









silben
atmen das mass





7.5.09









.










paul du erzählender
mit der spitzen feder
schraffurenlegermeisterweber
selten war bei dir eine zeichnung nur mal so
wohl aber ohne worte

du erzähltest das denken im leben

nun aber krächst kein rabe mehr
frisch geboren
und klug von dir beflügelt

25.5.09








.








der kapitalismus ist tot
ja so schnell kann es gehen

der kapitalismus ist tot
das sagte auch professor mau
und dass es so schnell ging

dass der kapitalismus mal stirbt
und so schnell
wer hätte das gedacht
sagte die oma
und streichelte dem tom übers haar
nun ist er tot junge

hat man denn seine leiche gefunden
alle zucken die schulter

frida weisst du
ob man seine leiche gefunden hat

ich glaube noch nicht

er ist tot und keine leiche
und wer wird sein nachfolger
alle zucken die schulter

keine leiche
und selbst der papst weiss nichts
nur halt dass er tot ist



20.4.09










.








twen

die begegnung mit dir im orkan
oh wilde geburtenreiche zeit
wild glüht die erinnerung
an dich dein brennen und lodern
spreiz deine seiten schöne
schenk mir noch einmal was war

danke
dass es dich gab




24.5.09







.






oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

WEITERE BERICHTE SIEHE ÜBERSICHT
übersicht
aktuelles
home

oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

spechtartprojekt / günter specht / gütersloh