aktuelles
übersicht
home




2006/2


BERICHTE
ÜBER DAS ERLANGEN DER LEICHTIGKEIT/
GEDANKEN UND ZEICHNUNGEN VON
GÜNTER SPECHT


SEIT 1993




.






DIE ANGEWOHNHEIT
STRICHE SPAZIEREN ZU FÜHREN
FINDET MAN IMMER SELTENER




.




"die spitze des eisbergs" liegt im vagen
mehr denn man sagt verzwerch er schwimmt
gekentert der charakter
in unglücklichster lage
wahrhaftig den kiel oben

der kiel ists also den man sieht

von daher die mahnende eisberg weissheit
"das ist ja nur des kieles kante"





.






bis das akkordeon atmete
nur noch atmete
hinterher lauschte seinem heben und senken
ihm aber keinen ton mehr

hinzufügte





.





ich bin gärtner
schrieb er

strich punkt erde komma saat

halts für einfältig
der du die gärten rezensierst
nie einen schufest

dein blick nicht heimisch
mit kräutern
nie den herbst gefeiert

die vier quellen
nie gesehn






.





möblierter herr nein war ich nie

war flüchtling nur in fremder fremde

einsam aber nein war schnell

war schnell zu haus

war strassenkind

durchlitt nein was an worten hing

auch schlüsselkind fiel von mir ab

und vieles was zum bleiben neigt

blieb nicht bei mir


war durch blässe stets geschützt






.







der himmel über gütersloh
ist berühmt für seine einmaligkeit
jeden abend wechselnd





.





allein schon nur das reine existieren ist eine mordsarbeit ... will man das ganze nun auch noch mit einer gewissen freude tun ... so ist das titanenwerk

ich tus manchmal sogar mit übermut ... aber fragt mich nicht wie mir das gelingen kann



9.2.2007






.




erlebnisse
sind heldentaten
der wahrnehmung


23.12.06






.







letzte sommertage
ausflug zum hühnermoor
wie herbst die gräser schon leuchten






.




vor inspiration
wie vor den pocken
wasserdicht geimpft
gehst du auf reisen

und kaum beschädigt
kehrst du zurück

siehst wie wenig urlaub doch verändert
weniger als der mensch so denkt






.




kindheitserinnerung bei regen im meer

wenns ausserhalb schon schlagend tropft
der herbst schon scharf das land vermisst
im wasser noch

der sommer schläft






.











.








VOR EINIGEN WOCHEN HABE ICH MAL WIEDER
EINE WUNDERTÜTE GEPACKT
NUN BEOBACHTET SIE MICH
NOCH JUNG IST SIE UNGEDULDIG
WARTET DARAUF DAS DAS WUNDERN GESCHEHE

ERFAHRENE TÜTEN ABER MAHNEN:
UM BEIM ÖFFNER DER WUNDERTÜTE EIN WUNDERN
ZU ERREICHEN BRAUCHT ES ZEIT
ZEIT DES ABSTANDES
ZEIT DES VERGESSENS
ZEIT DES WANDELS

NUR EINE NEUE SICHT
AUF DEN INHALT
ERZEUGT WUNDERN

ABER DIE ALTEN TÜTEN MIT IHREM HALBEN JAHRHUNDERT
ERFAHRUNG HABEN NATÜRLICH GUT REDEN


17.11.06






.








du siehst genauer
wenn die welt
kopf steht
also
kopf runter ...
beine auseinander ...
und dann schau hindurch
von unten vorn nach oben hinten
du wirst staunen

ist da ein g
dann siehst du nun aufeinmal
EIN DRAMATISCH
SCHÖNES g
GESTALTET VON
BODONI/ 1780/ PARMA




17.11.06





.







aus der serie
zeichnungen mit der maus

IN DEN SPECHTARTSCHEN WÄLDERN
LÄSST EXTREM LEICHTE BERGLUFT, GEWONNEN IN 5000 METERN HÖHE, EINE MIT DIESEM ÄTHER GEFÜLLTE PLATTFORM SCHWEBEN

SCHON WENIGE FLÜGELSCHLÄGE DER BESUCHER LASSEN DIESE UNGEWÖHNLICHE AUSSICHTSFLÄCHE SANFT STEIGEN ODER SINKEN

DAS SICH ERHEBEN ÜBER ALLES
BEWIRKT IN DEN BESUCHERN GROSSE VERÄNDERUNGEN, SCHON VIELE SCHRITTEN ANSCHLIESSEND ZU FÜR IHR LEBEN ENTSCHEIDENDE TATEN. ALLE TRISTESSE FIEL VON IHNEN UND ZUVERSICHT LIESS SO MANCHES GELINGEN


21.08.06




.





GLUCKS WAREN ABENTEURER UND HATTEN SCHON SO MANCHES ERLEBT HEUTE SAGTE GROSSVATER GLUCK GEHTS INS WILDE KURDISTAN, VERGESST NICHTS UND DANN GINGS LOS. VORSICHTIG SCHLUGEN SIE DIE TORE ZUR KÜCHE ZURÜCK ACH WIE SAH DOCH ALLES ANDERS AUS ALS NOCH VOR EINEM MONAT ALS HIER DAS TAL DES TODES LAG ALLE DINGE ERZÄHLTEN VOLLKOMMEN NEUE GESCHICHTEN. DIE IM WOHNZIMMER, DEM FLUR, DER TREPPE, DIE DES VERWINKELTEN DACHBODENS. JA, DIESE REISEN VERÄNDERN DIE SICHT. SO GINGS SCHON DURCH GEHEIM NISVOLLE VORGEBIRGE, STEPPEN, GRÖNLAND UND FJORDE. GLUCKS WAREN REICH


17.10.06





.











.











.









LÄRMENDE SANDUHR
RASSELND
RIESELT
DIE ZEIT
PVC
PAKETKLEBER
ZEICHENKARTON
PAKETSCHNUR
WESERKIES



26.09.06





.





die lage seiner wohnung
hatte vorteile
lag sie doch direkt am eingang
zum tunnel hybriden
mit abzweigung
geiranger-fjord
frickenhausen / main
louisiana über der ostsee
museumsinsel hombroich
nottbeck und winkhausen.
im herbst aber nahm er oft
'richtung penmarch'

seine gedanken hätten natürlich auch
den flug unter freiem himmel
wählen können ... das aber endete
schon zu oft im himmelverstopfenden
verkehr

juli 2006





.







mein vater
portraitkasten
1.10.06





.






je älter er wurde
um so mehr verlor sich sein sicherer strich
alles zerfloss im ungefähren



die anerkennung aber wuchs



als nichts mehr so wurde
wie er es wollte






.





niagara

als wenn sie erregenderes suchte
sie mit ihrem hell
kirschfarbig leuchtenden mund
dazu das entblössend getragene blond
weit offen berg tal und klamm
von hinten beim gehn
wie ihre lippen




.






der .äquator

..... isnich

gibt....aber

orientierung





.







12.12.06




.




DA STANDEN SIE NUN
AN DER SPRACHBARRIERE
UND SCHAUTEN SEHNSÜCHTIG HERÜBER


10.1.7




.






ICH ZÖGERE ANDERE IN MEINEN horchhäusern HORCHEN ZU LASSEN ODER ZU GESTATTEN IN MEINEN mondzimmern MONDZUBADEN AUCH DIE ALTEN FILME ZU SEHEN VON UNSEREN FAHRTEN NACH KAMERUN AUF EINEM ALTEN GARTENTISCH DAZU MEIN SCHLECHTES GEWISSEN DENN WIR LIESSEN LEXA UNSEREN KLEINEN SCHWARZWEISSEN TERRIER DIE GANZE ZEIT NEBENHER SCHWIMMEN OHNE GENAU ZU WISSEN OB DENN DELPHINE NUN HUNDE FRESSEN ODER NICHT


19.08.06




.




oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

WEITERE BERICHTE SIEHE ÜBERSICHT
übersicht
aktuelles
home

oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

spechtartprojekt / günter specht / gütersloh